Freitag, 21. September 2018

Thread "Wie geht es ab morgen weiter? "

  • Baum
  • Chronologisch

Wie geht es ab morgen weiter? * Bewertung

Heute nacht schliesst die Bundesratsboerse.

Was machen wir anschliessend?

Gibt es konkrete Vorschlaege, die wir dem WBT unterbreiten koennten?

Spontan faellt mir ein, dass im Februar die naechsten Abstimmungen stattfinden.
Diese beiden Abstimmungen waeren doch zumindest jeweils einen Ja-Nein- oder Prozentemarkt wert. Was meint Ihr?

Re: Wie geht es ab morgen weiter? * Bewertung

> Heute nacht schliesst die Bundesratsboerse.
>
> Was machen wir anschliessend?
>
> Gibt es konkrete Vorschlaege, die wir dem WBT unterbreiten koennten?

Ja, einige. Diese sind in zwei Threads zu diesem Thema schon niedergeschreiben. ; )

> Spontan faellt mir ein, dass im Februar die naechsten Abstimmungen
> stattfinden.
> Diese beiden Abstimmungen waeren doch zumindest jeweils einen Ja-Nein- oder
> Prozentemarkt wert. Was meint Ihr?

Naja, ob das erstens genug Spannung liefert? Und zweitens sfdrs dafuer wirklich wieder die grossen Preise springen lassen will?

Ich meine fuer mich sind die Preise nicht der Reiz, sondern die politische Diskussion und das Engagement. Aber ob das genuegend Leute so sehen? Schon im Bundesratsmarkt waren wesentlich weniger Leute als im Nationalratsmarkt dabei. Die SRG rechnet ihr Angebot ja auch finanziell durch.

Wir muessten also schon eine gute Idee bringen.

Im Maerz waeren Kantonsratswahlen. Nur waere das ziemlich aufwendig.

Re: Wie geht es ab morgen weiter? * Bewertung

> Im Maerz waeren Kantonsratswahlen. Nur waere das ziemlich aufwendig.

Wo wird gewaehlt?

PS: Gib doch mal die Links zu den bisherigen Ideen.

Re: Wie geht es ab morgen weiter? * Bewertung

> > Im Maerz waeren Kantonsratswahlen. Nur waere das ziemlich aufwendig.
>
> Wo wird gewaehlt?

In allen 26 Kantonen. : )
Da werde ich dann auch dabei sein...

> PS: Gib doch mal die Links zu den bisherigen Ideen.

http://sf.prokons.com/Mindex/forum_thread?lang=de_sie&id=5162&posting=5165#5165

http://sf.prokons.com/Mindex/forum_thread?lang=de_sie&id=4899

Re: Wie geht es ab morgen weiter? * Bewertung

Apropos Preise Danman: Hast Du Dein Home Cinema schon gekriegt und schaust Du morgen die Wahl damit? :)

Re: Wie geht es ab morgen weiter? * Bewertung

> Apropos Preise Danman: Hast Du Dein Home Cinema schon gekriegt und schaust
> Du morgen die Wahl damit? :)

Danke der Nachfrage : )

Leider ists noch nichts mit dem neuen Home Cinema. Wir haben uns darauf geeinigt, dass sie gleich beide Preise zusammen beschaffen koennen. Also zwar leider nicht gleich beiden fuer mich, aber das waere ja auch unanstaendig. ; )
Dafuer werde ich ein gewisses Mitspracherecht haben, da es ja preislich, qualitativ und auch von den Marken her praktisch alles gibt.
Es gibt einfach ein bestimmtes Budget bei der SRG fuer den Preis. Jedoch muesstet ihr (alle, die das interessiert) da schon bei der SRG, respektive beim WBT mal nachfragen.

Re: Wie geht es ab morgen weiter? * Bewertung

>
> http://sf.prokons.com/Mindex/forum_thread?lang=de_sie&id=5162&posting=5165#5165
>
> http://sf.prokons.com/Mindex/forum_thread?lang=de_sie&id=4899
>

danman,
ich bin mir unsicher, ob der markt, den du vorschlaegst, tauglich ist.
denn im prinzip ist dieser ja auf vier jahre angelegt.

passiert in diesen vier jahren viel, ist der markt sicherlich spannend, passiert aber gar nichts, koennte er nach kurzer zeit einschlafen.

maerkte zu den kantonalwahlen und zu den einzelnen abstimmungen faende ich da spannender.
erstere muessten allerdings auf wenige große kantone beschraenkt bleiben.

Re: Wie geht es ab morgen weiter? * Bewertung

> danman,
> ich bin mir unsicher, ob der markt, den du vorschlaegst, tauglich ist.
> denn im prinzip ist dieser ja auf vier jahre angelegt.
>
> passiert in diesen vier jahren viel, ist der markt sicherlich spannend,
> passiert aber gar nichts, koennte er nach kurzer zeit einschlafen.
>
> maerkte zu den kantonalwahlen und zu den einzelnen abstimmungen faende ich
> da spannender.
> erstere muessten allerdings auf wenige große kantone beschraenkt bleiben.

Danke fuer deine Antwort.

Wenn es morgen nicht doch noch zum grossen Rutsch kommt und gleich 5 neue gewaehlt werden, dann wird dieser Austausch in den naechsten vier Jahren stattfinden.
Ich glaube niemand an dieser Wahlboerse glaubt daran, dass morgen 5 neue gewaehlt werden. Also waere in den naechsten vier Jahren durchaus Spannung drin. Natuerlich nicht die ganze Zeit, aber immer nach der Bekanntgabe eines Ruecktritts bis zur Wahl. Das waere mir spannend genug.
Noch schnell zu den 5.
BR Couchepin wird nach seinem Praesidialjahr zurueck treten, also 2008. Falls er den morgigen Tag uebersteht... ; )
BR Merz tritt nach Pressemitteilungen eventuell 2009 zurueck. Was er jedoch unterdessen dementiert. Dies wohl vor allem, damit er morgen nicht abgewaehlt wird.
BR Leuenberger schliesst einen Abgang in den naechsten vier Jahren nicht aus.
Fuer BR Schmid gilt dasselbe.
BR Blocher schliesslich wird wohl altershalber spaetestens am Ende der Legislatur durch einen neuen SVP Kandidaten ersetzt.

Das waere dann echt schade, wenn ihr nur grosse Kantone beruecksichtigen wuerdet.

Wie waere es, wenn ihr die kantonalen Ergebnisse auf nationale Ebene hochrechnen wuerdet?
Da waeren doch auch wieder Waehleranteile auf nationaler Ebene moeglich und somit koenntet ihr denselben Markt wie bei der Nationalratswahl verwenden?

Abstimmungen waeren sicher auch immer interessant.

Re: Wie geht es ab morgen weiter? * Bewertung

Heute ist klar, am 13.dez. waehlen wir entweder Widmer-Schlumpf oder Schwaller!
Blocher hat keine Chance!!

Vorschlaege fuer neue Maerkte * Bewertung

nach dem heutigen Tage gaebe es womoeglich die Chance fuer weitere interessante Maerkte - jenseits der gestern diskutierten (Bundesrat, Kantone, Abstimmungen):

1. Gruenden Schmid + XXX eine neue liberale Partei?
2. Mit welcher Mehrheit wird Blocher zum Parteivorsitzenden gewaehlt?

Fallen euch noch weitere Fragen/Maerkte ein?

Seite: 1 von 2   (12)

Login

Märkte

Community

2560 Teilnehmer
Wer ist online?
Prokons Logo